Almeria Spanien 15.-17.03.2014 – Erster Test mit Team Suzuki Mayer

Die Zeit des Wartens war nun endgültig vorbei. Thomas  Mayer vom Team Suzuki Mayer hatte für Lenno die ersten Trainingstermine in Spanien zur Saisonvorbereitung durchgegeben. Vom 15.-17.03.2014 stand als erstes das Training auf der Rennstrecke bei Almeria auf dem Programm. Die Wetterbedingungen während der drei Tage waren exzellent und ermöglichten eine gute und gleichmäßige Voraussetzung für Team und Fahrer.

IMG_4876LennoAlmeria5

Bilder Almeria: Stefan Merscheim Sportbilder-Event.de

Weiterlesen

Almeria vom 02.-05.01.2014 – Wintertest mit einer BMW S 1000 RR

Nach über zwei Monaten Pause hatte Lenno die Möglichkeit wieder auf der Rennstrecke zu fahren. Seit dem sehr erfolgreichen Test Ende Oktober mit Team Suzuki Mayer auf der Supersport Suzuki GSX R 600 lief Lenno regelmäßig auf und ab wie eine Hyäne um endlich wieder Motorrad fahren zu können. Einen großen Dank an DT Bike Promotion – Michael Dangrieß & Thomas Thieme – die hier eine tolle Trainingsmöglichkeit für Lenno im Spanischen Almeria angeboten haben.

Lenno in Almeria mit der BMW S 1000 RR

Alle Bilder: Stefan Merscheim, Lenno in Almeria auf der BMW S 1000 RR

Weiterlesen

Danke für 2013

Es war sicher die richtige Entscheidung in 2013 den Wechsel in die 600er Klasse zu vollziehen. Lenno konnte sich mit der Yamaha R6 Stück für Stück auf die für ihn neue Situation einstellen und die Saison mit einem super Ergebnis abschließen. Platz 3 in der Endwertung der DRC Klasse Stock 600 war nicht zu erwarten und deshalb umso besser. Bei der Meisterfeier in Ronneburg wurde Lenno von Bike Promotion und dem DMV mit einem Sonderpreis als bester Rookie des Jahres in der 600er Klasse ausgezeichnet. Lenno war mächtig stolz darauf !

Weiterlesen

DLC – Deutscher Langstrecken Cup – 6 Stunden Rennen am Nürburgring

Bereits am Hockenheimring wurde beschlossen, dass Lenno am 6 Stunden Rennen des Deutschen Langstrecken Cups am Nürburgring am 27.07.2013 mitfahren möchte. Der zweite Fahrer war schnell gefunden mit dem Amerikaner Brandon Barker. Die Suche nach Fahrer Nr. 3 war etwas schwieriger, wurde letztendlich erfolgreich abgeschlossen mit dem weiteren Amerikaner Maurice Evans. Somit ergab sich das American & German Racing Team. Wie sich rausstellte sehr erfolgreich.

Weiterlesen

DRC – Nürburgring am 28.07.2013 mit einem Regenrennen.

Ursprünglich war die DRC Veranstaltung für das kommende Wochenende in Dijon geplant, bedingt durch organisatorische Änderungen wurde die DRC auf den Nürburgring vorverlegt. Am Tag nach dem 6 Stunden Rennen der DLC wurde um 8:30 Uhr bereits das 1. Qualifying gefahren. Lenno hatte irgendwie keine richtig gute Runde erwischt, so dass er sich im 2. Qualifying verbessern wollte. Dazu kam es leider nicht, da es bereits in der 2. Runden begann zu regnen. Somit war eine Verbesserung des Startplatzes leider nicht möglich.
Weiterlesen

Testtage bei FR Performance am Hockenheimring

Die DRC Rennen in Most brachten keine zufriedenstellenden Ergebnisse und Lenno war ziemlich frustriert. Motor und Technik war alles ok, lediglich die Geometrie vom Motorrad war mehr oder weniger eine Katastrophe. Insofern hatte Lenno große Probleme in Most schnelle Zeiten zu fahren. Egal was wir änderten, es wurde nur noch schlimmer. Die Yamaha wurde anschließend von einem Fachmann überprüft und bekam eine neue Grundeinstellung, so dass die Geometrie sich völlig anders darstellt. Um die Änderungen zu testen wurden kurzfristig zwei Tage am Hockenheimring eingeplant.

Weiterlesen

Oschersleben DRC und CEMC – optimale Rennbedingungen

Sonne, Sonne und nochmals Sonne. Besser hätte es fast nicht sein können. Von Freitag bis Sonntag 07.-09.06.2013 perfekte Bedingungen für Lenno. Bereits am Freitag in den freien Trainingseinheiten entwickelte sich die Performance von Lenno von Turn zu Turn besser. Nachdem die vermeintliche „Grundeinstellung“ seiner Yamaha R6 überhaupt nicht für ihn passte konnten wir zumindest deutlich positive Schritte in Bezug auf das Fahrwerkssetup machen. Sicherlich ist es noch nicht perfekt, aber es geht voran.

Bilder: Andi Glänzel - Racepixx

Bilder: Andi Glänzel – Racepixx

Weiterlesen

Mechaniker für Lenno in der DRC und CEMC gesucht

Nachdem unser Mechaniker von 2011 und 2012 kurzfristig seine Pläne geändert hat, trotzdem die Saison 2013 fest vereinbart wurde, sind wir auf der Suche nach einem Nachfolger. Aktuelle Rennmaschine ist eine Yamaha R6 aus 2012 als Stock 600 Variante mit Öhlins Fahrwerk und 2D Data-Recording. Der Schwerpunkt der Zusammenarbeit sollte im Bereich Fahrwerk und Data-Recording ausgerichtet sein.

Bei Interesse bitte entweder mit Lenno oder mir Kontakt aufnehmen.

Vielen Dank Andreas Huthmacher

Weiterlesen

DRC und CEMC Sachsenring im Regen

Die Wetterprognosen für das Rennen der DRC und CEMC am Sachsenring vom 25.-26.05.2013 waren nicht besonders gut. Tatsächlich war das Wetter jedoch noch deutlich schlechter und vor allem kälter als angekündigt. Am Sonntagmorgen bei 5-6°C Außentemperatur und in etwa der gleichen Asphalttemperatur hatte ich durchaus darüber nachgedacht den Einsatz abzubrechen. Vernünftiger Grip war ohnehin nicht zu erwarten. Für Lenno konnte es maximal eine weitere Erfahrung auf der 600er sein.

Bilder folgen.

Weiterlesen

Änderungen für 2013 – DRC und CEMC in Brünn Stock 600

Erstens kommt es anders als man zweitens denkt. Die geplante Teilnahme an der IDM Moto3 war durch geänderte Voraussetzung nicht mehr realisierbar. Im Nachhinein betrachtet, sieht man sich das aktuelle Starterfeld mit 12 Fahrern an, bin ich nicht mehr besonders traurig darüber. Insofern mussten wir unsere Pläne für 2013 neu ausrichten und sind auf Lenno’s Idee und Wunsch zum Entschluss gekommen in der DRC Stock 600 zu fahren. Ende Februar bekam Lenno eine Yamaha R6 aus dem R6 Cup von 2012.

Lenno Huthmacher

Weiterlesen